Kernspintomographie

Die Kernspintomografie (Magnet-Resonanz-Tomografie = MRT) ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Organen und Geweben. Im Gegensatz zum Röntgen arbeitet sie nicht mit Strahlen, sondern mit Hilfe von Magnetfeldern und Radiowellen. Die Kernspindiagnostik ist derzeit das modernste, schonendste und genaueste Schnittbildverfahren um Knochen und Weichteile ohne Strahlenbelastung dreidimensional zu erfassen.

Die nova clinic verfügt über ein eigenes MRT-Großgerät im Haus. Damit werden die diagnostischen Untersuchungsmethoden Ultraschall und Röntgen ideal ergänzt und die Diagnosefindung erheblich beschleunigt. Die Behandlung eines Problems kann so zielgerichtet und ohne Zeitverlust eingeleitet werden.